Glossar

ACAS (adaptive cluster analysis system)

Die Sysmex-Methode zur Auswertung der Signale einzelner Zellen während der Messung und zur Bestimmung des Populationsclusters , zu dem diese Zellen gehören (5-part-Diff). Da diese Methode eine größere Flexibilität ermöglicht, werden biologische Abweichungen zwischen Patienten berücksichtigt, wodurch bei der Differenzierung genauere Ergebnisse erzielt werden. Das ist insbesondere bei pathologischen Proben der Fall, bei denen die morphologische Erscheinung der Zellen wahrscheinlich durch die Erkrankung geändert wird.

Zurück zur Liste

Wie können wir Ihnen helfen?

Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Erweitern Sie Ihr Wissen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Zur Übersicht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Bleiben Sie auf dem Laufenden http://www.mysysmex.com/?id=5206&L=3
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/seed.html
Erfahren Sie mehr über das Konzept https://www.sysmex.at/unternehmen/ueber-sysmex/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Entdecken Sie die Skalierbarkeit https://www.sysmex.at/media-center/xn-tailoring-your-haematology-11739.html
Einblick in die Möglichkeiten https://www.sysmex.at/media-center/xp-300-haematology-analyzer-11740.html