Glossar

Immundurchflusszytometrie

Mittels der Antikörper durchgeführte durchflusszytometrische Zellanalyse durch Differenzierung der Oberflächeneigenschaften. Der Begriff ist weiter gefasst als „Immunphänotypisierung“ und beschreibt zum Beispiel die Referenzmethode für die Thrombozytenzählung (Verwendung von Antikörpern gegen CD41/61), mit der die Thrombozytenzählung der PLT-F-Anwendung der XN-Serie von Sysmex hervorragend korreliert.

Verwandte Begriffe

Zurück zur Liste

Wie können wir Ihnen helfen?

Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Erweitern Sie Ihr Wissen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Zur Übersicht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Bleiben Sie auf dem Laufenden http://www.mysysmex.com/?id=5206&L=3
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/seed.html
Erfahren Sie mehr über das Konzept https://www.sysmex.at/unternehmen/ueber-sysmex/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Entdecken Sie die Skalierbarkeit https://www.sysmex.at/media-center/xn-tailoring-your-haematology-11739.html
Einblick in die Möglichkeiten https://www.sysmex.at/media-center/xp-300-haematology-analyzer-11740.html