Sysmex Austria
Sysmex Europe
Service
Support
Other Sites
Menu

Glossar

Zellfunktion

Bei den Hämatologie-Analysesystemen der XN-Klasse von Sysmex kommt ein hoch entwickeltes Reagenz-System zum Einsatz. So sind sie in der Lage, Zellen nach ihrer Funktion zu unterscheiden. Dies ist besonders wichtig, wenn eine Entscheidung aus morphologischer Sicht schwierig ist. Beim Nachweis der Zellfunktion wird die individuelle Zusammensetzung der Lipidmembran der Zelle zugrunde gelegt. Dies ermöglicht eine Unterscheidung zwischen reifen und unreifen Zellen sowie reaktiven und malignen Zellen.
Aufgrund der spezifischen Reagenzien der XN-Analysatoren können Schlussfolgerungen gezogen werden
1.    zur Reife einer Zelle,
2.    zur Malignität einer Zelle
3.    zum Aktivizierungszustand einer Zelle.

Verwandte Begriffe

Zurück zur Liste

Wie können wir Ihnen helfen?

Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Erweitern Sie Ihr Wissen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Zur Übersicht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Bleiben Sie auf dem Laufenden http://www.mysysmex.com/?id=5206&L=3
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/seed.html
Erfahren Sie mehr über das Konzept https://www.sysmex.at/unternehmen/ueber-sysmex/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Entdecken Sie die Skalierbarkeit https://www.sysmex.at/media-center/xn-tailoring-your-haematology-11739.html
Einblick in die Möglichkeiten https://www.sysmex.at/media-center/xp-300-haematology-analyzer-11740.html