Sysmex Austria
Sysmex Europe
Service
Support
Other Sites
Menu
  • GROWING YOUR KNOWLEDGE
    GROWING YOUR KNOWLEDGE
  • DEVELOPING YOUR SKILLS
    DEVELOPING YOUR SKILLS
  • HARVESTING EXPERTISE
    HARVESTING EXPERTISE

Die mikrozytischen (MicroR*) und makrozytischen (MacroR*) Erythrozytenpopulationen

Erythrozyten (RBC) und Thrombozyten (PLT) werden im RBC/PLT-Kanal mittels  des DC-Widerstandsmessprinzips gezählt (DC = Gleichstrom). Dabei kommt die hydrodynamische Fokussierung zum Einsatz, sodass nur Einzelzellen den Detektor passieren und die resultierende RBC-Größenverteilung nahezu eine Gaußsche Verteilung aufweist. Die Werte der Parameter MicroR und MacroR werden aus beiden Enden des RBC-Histogramms ermittelt. Die RBC-Histogramme von Proben mit mikrozytischen RBC sind nach links verlagert und zeigen aufgrund der Zunahme kleiner RBC häufig eine Schulter auf der linken Seite. Bei Proben mit makrozytischen RBC zeigen die Histogramme rechts eine längere Flanke. Durch die Anwendung zweier verschiedener Diskriminatoren im unteren und oberen Bereich des Histogramms kann eine mikrozytische und eine makrozytische RBC-Population bestimmt werden, und die resultierenden Parameter (MicroR und MacroR) geben diese Populationen als prozentualen Anteil an allen Erythrozyten an.

Bei bestimmten Erkrankungen (z. B. dem myelodysplasischen Syndrom) kann der MCV-Wert des Patienten innerhalb des Normbereichs liegen, obwohl eine erhöhte Anzahl von Mikrozyten oder Makrozyten vorliegt. Die Parameter MicroR und MacroR sind deshalb nützlich, um die möglichen Ursachen einer Anämie einzugrenzen.

Abbildung: Mikrozytische RBC (MicroR, oberes Diagramm) und makrozytische RBC (MakroR, unteres Diagramm) im RBC-Histogramm

* Die Parameter MicroR und MacroR stehen für Untersuchungen auf den Analysengeräten der XN-Serie sowie auf den Analysengeräten XT-4000i und XE-5000 der X-Class-Serie als Teil des CBC zur Verfügung.

Zählung der unreifen
Granulozyten (IG)

Fraktion unreifer
Thrombozyten (IPF)

Kernhaltige Erythrozyten-
vorstufen (NRBC)

Retikulozyten-Hämoglobin-
Äquivalent (RET-He)

Neutrophilengranulation
(NEUT-SSC)

Hypochrome (HYPO-He) und
hyperchrome Erythrozyten
(HYPER-He)

Unser Glossar

Unsere Liste mit wissenschaftlichen Begriffen

Entdecken Sie das Glossar
Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Erweitern Sie Ihr Wissen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Zur Übersicht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Bleiben Sie auf dem Laufenden http://www.mysysmex.com/?id=5206&L=3
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/seed.html
Erfahren Sie mehr über das Konzept https://www.sysmex.at/unternehmen/ueber-sysmex/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Entdecken Sie die Skalierbarkeit https://www.sysmex.at/media-center/xn-tailoring-your-haematology-11739.html
Einblick in die Möglichkeiten https://www.sysmex.at/media-center/xp-300-haematology-analyzer-11740.html