PATIENTEN PORTAL

Sysmex engagiert sich in vielen Bereichen der Gesundheitsversorgung. In unseren Kompetenzbereichen bieten wir neben Informationen für das Fachpublikum auch Hintergrundinformationen und Beratung für interessierte Privatpersonen oder Patienten. Derzeit können Sie sich ausführlich über das Thema Brustkrebs informieren (auf Deutsch). Dazu laden wir Sie herzlich ein. Besuchen Sie www.brustkrebs-diagnose.de

 

 

Sysmex Podcast

Expertenmeinungen, Referenzen und neue Impulse für die Labordiagnostik stehen im Mittelpunkt unserer Podcast Serie.

Sie haben entweder die Möglichkeit den Podcast hier auf unserer Seite über den Videoplayer anzusehen, oder ihn im Apple iTunes Store kostenlos zu abonnieren. Folgen Sie hier dem Link zum Apple iTunes Podcast.

Impulse aus der Routineanalytik Sysmex Xtra Themenblatt Fd H Chronische myelomonozytische Leukaemie Sysmex Xtra Was das Auge nicht sieht Sysmex Xtra Erythrozytenindizes Sysmex Xtra Pappenheim Faerbung Sysmex Austria 02 Bedienungsanleitung Sysmex Austria 03 Direkte Diagnostik Sysmex Austria 04 Koerperfluessigkeiten Sysmex Austria 05 FDH Thromobozytose Sysmex Austria 06 Thrombozytopenie Sysmex Austria 09 Osna Sysmex Austria 10 Tosho Hb A1c-Messung Sysmex Austria 11 Extended-IPU Sysmex Austria 12 KH-Krems Sysmex Austria Praaeanalytik A E1 2012 Sysmex Austria TB Fragmentozyt vs Akanthozyt A E1 2012 Sysmex Austria TB SI-Einheiten A E1 2012 Sysmex Austria TB Vitamin B12 oder Folsaeure Mangel A E1 2012 Sysmex Austria Fd H Liquordiagnostik A E1 2012 Sysmex Austria NRBC-Zaehlung A E1 2012 Xtra Austria 1 Fd H Refraktaere Zytopenie Xtra Austria 4 Referenzbereiche Xtra Austria 5 XT-2000i V Xtra Austria 6 Staebe Xtra Austria 8 Praeanalytik Xtra Austria 9 NEUT-X-Bestimmung Xtra Austria 1 TB Diff Pad Xtra Austria 10 KIMCL Graz Xtra Austria 11 Tosoh G8 Xtra Austria Laborprofil Neustadt Xtra Austria 1 FDH AITP Xtra Austria 4 Thromboverteilung Xtra Austria 7 Paediatrische Referenzintervalle Xtra Austria 9 Praeanalytik Tipps Trick Xtra Austria 5 Absolutzahlen Haematologie Xtra Austria 1 XE-5000 Xtra Austria 8 Kugelzellenanaemie Xtra Austria 4 RPU2100 Reagenzmanagement Xtra Austria 1 Zellanalytik Koerperfluessigkeiten Xtra Austria 2 Fd H HELLP Syndrome Xtra Austria 5 Symposium 2009 Istanbul Xtra Austria 6 Kreativitaet Menschen Routine Maschinen Xtra Austria 7 XT i V Von Stillstand keine Spur Xtra Austria 9 Die Xbar M Kontrolle Xtra Austria 12 Liquor Material besondere Ansprueche Xtra Austria 13 Wahrheit Aussagekraft Diagn Messwerte Xtra Austria 3 Automation in Perfektion Xtra Austria Helena Xtra Austria 3 bodyfluids Xtra Austria 8 XT-4000 Xtra Austria 5 unreife Granulozyten Xtra Austria 7 Messprinzipien Xtra Austria 1 XE-5000 Xtra Austria 2 40 Jahre Xtra Austria 13 Proteinnachweis Xtra Austria 12 FDH Anaemie Xtra Austria 11 Monozythenzaehlung Xtra Austria 6 FDH Pyelonephritis Xtra Austria 10 RET HE Xtra Austria 9 DM8 Xtra Austria 4 Analysenergebnisse Howell-Jolly-Körperchen, Jolly bodies Lymphozyt Follikuläres Lymphom Atypischer Lymphozyt Prolymphoyzten und Lymphozyten Veränderte Zellmorphologie Durch Speichel kontaminierter Blutausstrich Bakterienansammlungen im Blutausstrich Streptokokken-Septikämie Epithelzellen Granulozyten, Clostridium perfringens Autoimmune hämolytische Anämie (AIHA) Erythrozyten Erythrozyten, ohne Auffhellungszone Pseudofragmentozyten Fragmentozyten und Thrombozytopenie, TTP Erythrozyten und Lymphozyten Akanthozyten Echinozyten Echinozyten Akanthozyten Howell-Jolly-Körperchen, Jolly bodies Howell-Jolly-Körperchen, Jolly bodies Erythrozyten mit basophiler Tüpfelung und polychromatische Erythrozyten, Basophile Tüpfelung, AIHA HbH-Zellen, Thalassämie Rouleaux-Bildung, Geldrollenbildung RBC Rouleaux-Bildung und Verklumpung, Kälteagglutination Rand des Blutausstrichs Gestörte Zellverteilung Gefrorene Blutprobe Granulozyt Degranulierte Granulozyten Granulozyten unter Behandlung mit GCS-F Stabkernige neutrophile Granulozyten Pseudo-Pelger-Kernanomalien Pollen im Blutausstrich Schizont des Plasmodium malariae, Malaria Riesenthrombozyt, essentielle Thrombozythämie (ET) Überlagerung von Erythrozyten mit Thrombozyten Schleimhautepithelzellen Speicheltropfen Mammakarzinomzellen im Blutausstrich Endothelzellen im Blutausstrich Zellen eines malignen Melanoms im Blutausstrich Blutausstrich mit Färbeartefakt Bläuliche Schatten im Blutausstrich Ausgeflockte Kryoglobuline Blutausstrich mit bläulichen Schatten Massive Hämolyse Anomale Thrombozyten; MDS Thrombozyten Anisozytose der Thrombozyten Ansammlung von Thrombozyten an Granulozyten Thrombozytose, Anisozytose der Thrombozyten und Riesenthrombozyten Variante der Haarzell-Leukämie Zytoplasmatische Ausläufer bei einem Lymphozyt Zytoplasmatische Abspaltungen bei einem Blasten „Haariger“ Lymphozyt Haarzell-Leukämie Akute Hämolyse Blutprobe mit akuter intravasaler Hämolyse Autoimmune hämolytische Anämie, AIHA Agglutinierte Erythrozyten und ausgeprägte Polychromasie Schistozyten und Thrombozytopenie, HUS Leukoerythroblastisches Blutbild und Schistozyten Kolonkarzinomzellen im Knochenmark T-Zell-Leukämie großer granulärer Lymphozyten (T-LGL-Leukämie) Schwere aplastische Anämie Akute T-lymphoblastische Leukämie (T-ALL) Chronische myeloische Leukämie (CML) Chronische lymphatische Leukämie/Prolymphozytenleukämie Akute myeloische Leukämie (AML-M4) Thrombozytenaggregate Thrombozytopenie und Anisozytose der Thrombozyten Thrombozytopenie und Nachweis von Zytoplasmafragmenten aus Monoblasten, AML-M5a Eisenmangelanämie Erythrozytose Schwere aplastische Anämie Tumorzellen eines malignen Melanoms Mammakarzinomzellen Knochenmarkuntersuchung, Patient mit Mammakarzinom B-ALL/Burkitt-Lymphom Auer-Stäbchen im Zytoplasma von Myeloblasten Kortikale T-ALL Blutausstrich, Streptokokken Zufallsbefund auf Borrelia recurrentis Peripherer Blutausstrich, atypische Promyelozyten AML-Diagnose im Knochenmark Typische Blasten bei AML-M3v Extreme Thrombozytose bei chronischer myeloischer Leukämie, CML Phasenkontrastmikroskopie, ausgeflocktes Kryoglobulin Thrombozytose und Anisozytose der Thrombozyten, ET Malaria: Gametozyt Malaria: Dicker Tropfen mit hoher Malariaerregerdichte Trophozoiten, Malaria tropica Malariaparasit Primäre Myelofibrose (PMF) Primäre Myelofibrose (PMF), präfibrotische Phase Knochenmarkhistologie, präfibrotische Phase der PMF Primäre Myelofibrose (PMF), fibrotische Phase Knochenmarkhistologie, primäre Myelofibrose (PMF) Peripherer Blutausstrich, Patient mit Mammakarzinom und Knochenmetastasen Knochenmarkzytologie mit zahlreichen Mammakarzinomzellen Knochenmarkinfiltration, lobuläres Mammakarzinom Knochenmarkinfiltration, lobuläres Mammakarzinom Knochenmarkhistologie, Patient mit Mammakarzinom Peripherer Blutausstrich, typische B-CLL B-CLL mit Granulozytopenie Chronische lymphatische Leukämie/Prolymphozytenleukämie Peripherer Blutausstrich, Patient mit B-CLL Dichte Infiltration des Knochenmarks bei B-CLL Akute myeloische Leukämie (AML) Blasten im peripheren Blut, ALL Blasten in einer Knochenmarkzytologie, AML Knochenmarkhistologie mit Blasten, AML Knochenmarkhistologie, Blasten, AML Riesenthrombozyten im peripheren Blut Peripherer Blutausstrich, Patient mit ET und isolierter Thrombozytose Peripherer Blutausstrich, Patient mit CML Außergewöhnlich große Megakaryozyten Zahlreiche und atypische Megakaryozyten Knochenmarkhistologie, Patient mit schwerer aplastischer Anämie Peripherer Blutausstrich, Patient mit isolierter Neutropenie Isolierte, kongenitale Hypoplasie der Erythropoese im Knochenmark Panzytopenie (Trizytopenie) im peripheren Blut Knochenmarkzytologie, Patient mit aplastischer Anämie Peripherer Blutausstrich, Patient mit CML Peripherer Blutausstrich, Patient mit CML Knochenmarkzytologie, Patient mit CML Erhöhte Megakaryozytenzahl BCR-ABL-Fusionsgen, Nachweis mittels Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung Hodgkin-Zellen Hodgkin-Lymphom Gaucher-Zellen Knochenmarkhistologie, Patient mit Sarkoidose Knochenmarkzytologie mit vorrangig Ringsideroblasten Peripherer Blutausstrich, Patient mit MDS Knochenmarkhistologie, veränderte Knochenmarkarchitektur und ausgeprägte Dysplasie Makrozytäre, hyporegenerative Anämie Knochenmarkzytologie, dysplastische Veränderungen aller Zelllinien Knochenmarkzytologie, Patient mit multiplem Myelom Rouleaux-Bildung der Erythrozyten Rouleaux-Bildung im Blut, Patient mit chronischer Polyarthritis Knochenmarkzytologie, Patient mit CMML Plasmazellen im Knochenmark, Patient mit multiplem Myelom Eisenanreicherung im Knochenmark Erhöhte Zahlen bei allen drei Zelllinien im peripheren Blut eines PV-Patienten Blutausstrich eines Patienten mit Polyzythaemia vera (PV) Knochenmarkhistologie, erhöhte Anzahl an Megakaryozyten Lymphomzellen im peripheren Blut Mantelzelllymphom, Infiltration des Knochenmarks Haarzell-Leukämie Knochenmarkzytologie, Patient mit Immunozytom Knochenmarkinfiltration, diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom Unauffällige Knochenmarkzytologie Unauffällige Knochenmarkzytologie Satellitose der Thrombozyten Sysmex an der DGKL-Jahretagung 2010 Optimierung der Qualität von Ergebnissen und Turn-around-Zeiten im Labor Einblicke in den Sysmex Fortbildungsservice Notfall Herzinfarkt – die lebensrettende Entdeckung einer versteckten Leukämie Die neue Ära der Diagnostik hat begonnen: Eindrücke vom XN Launch an der IFCC-Worldlab in Berlin Ein intelligenter Weg zu einer standardisierten Messung von Körperflüssigkeiten Frühzeitige Entdeckung einer essenziellen Thrombozythämie verringert Schlaganfallrisiko eines Klinikpatienten Expertentag zur Pädiatrischen Hämatologie in Linz Optimierte Brustkrebsbehandlung – eine Patientin berichtet Akute Promyelozytenleukämie – der diagnostische Weg eines Notfallpatienten XN-9000 Maximum Workload – von der Projektplanung bis zum Routinebetrieb The 5 Principles of Silent Design XN – Tailoring your haematology XP-300 – Haematology analyzer Impressions from the Sysmex European Haematology Symposium 2013 in Lyon The immature platelet fraction (IPF) in neonates Usefulness of neut-x determination in routine diagnostic procedures: application to myelodysplastic syndromes Haematology reference intervals for established and novel parameters in healthy adults Fighting for fair competition: blood doping – a persistent challenge and smart approaches to detect it Platelet morphology and IPF during treatment with haemodialysis Sysmex Austria Xtra 2013 1 SEED: APTT, Heparin and its mechanism of action SEED: A closer look at protein detection in microscopic urinalysis SEED: Chronic Pyelonephritis SEED: Coagulation emergencies - understanding why turnaround times are vital SEED: CSF – a material with special requirements SEED: Haemophilia – a laboratory diagnostic approach SEED: Laboratory investigation of haematuria SEED: Preanalytical aspects in urinalysis SEED: Preanalytical influences on coagulation test results SEED: Principles of haemostasis CS Brochure Scientific Bulletin Part1 Scientific Bulletin Part2 Scientific Bulletin Part3 Scientific Bulletin Part4 Scientific Bulletin Part5 Scientific Bulletin Part6 Anaemie des Fruehgeborenen A Konstantin Angeborene Haemaglobinopathien K Ostermann Die zufaellige Leukaemie Interessante Faelle aus dem Labor Teil II K Herkner Interessante Faelle aus dem Labor Teil I E Schreier-Lechner Perinatale Haematologie K Herkner SEED: Prothrombin Time Test SEED: Quality control in coagulation testing SEED: Overview of the benefits of switching from a 3-part differential to a 5-part differential haematology analyser SEED: The red blood cell indices SEED: The role of the peripheral blood smear in the modern haematology laboratory. SEED: The use of absolute figures in haematology SEED: The role of the D-dimer test in clinical diagnostics Auer-Stäbchen 1 Auer-Stäbchen 2 Cabot-Ringe Döhle-Körperchen 1 Döhle-Körperchen 2 Riesenthrombozyt Granulierter Myeloblast 1 Granulierter Myeloblast 2 Haarzellen Howell-Jolly-Körperchen 1 Malaria tropica May-Hegglin-Anomalie Mononukleose Satellitose der Thrombozyten Satellitose der Thrombozyten 1 Sézary-Zellen IFCC World Lab Istanbul 2014 Digital Imaging with DI-60 Digital Imaging - the next chapter in haematology Multiple Sklerose – Therapiebezogene Sofortdiagnostik an der Neurologischen Klinik Sorpesee Sysmex against Cancer Nucleated Red Blood Cell Myeloblast Promyelocyte Myelocyte Metamyelocyte Band cell Promonocyte Monocyte Basophil Segmented neutrophil Eosinophil Prolymphocyte Lymphocyte Plasma cell Hairy cell Atypical lymphocytes suspected reactive Blast Cell Eurolyser CUBE Sysmex against Cancer SEED: Reference ranges and what Sysmex can offer SEED: Medical statistics – your support when interpreting results Sysmex Xtra - Unser Kundenmagazin XN-L Series Changing Perspectives Befundbeispiel der XN-Serie Nr. 06: Refraktäre Zytopenie mit multilineärer Dysplasie (RCMD) SEED: The importance of reticulocyte detection SEED: SNCS IQAS Online – the quality control solution for the haematology laboratory SEED: Laboratory investigation of haemolysis SEED: Lymphocyte differentiation update – helpful or dispensable? SEG NMS Certificate EN ISO 13485 2012 valid until 26 05 2018 SEED: Malaria – the global burden SEED: Pre-analytics create the correct preconditions to achieve high-quality analysis results part I SEED: Pre-analytics create the correct preconditionsto achieve high-quality analysis results part II SEED: Challenges in monocyte counting FDC NX 500 Human Interview Paolo Veronesi Apoptosis Sequence Immuno Sequence Sysmex QC material preparation SEED: The ‘erythrocyte sedimentation rate’: a well-timed indicator of clinical value SEED: The importance of thrombocytopenia and its causes SEED: Blast cells – a diagnostic heavyweight SEED: Haematopoietic Stem Cell Transplantation - Part I SEED: Haematopoietic Stem Cell Transplantation - Part II SEED: Platelet detection and the importance of a reliable count SEED: The Thrombin Time Test and Reptilase Test – what is their role in coagulation testing? SEED: The new oral anticoagulant drugs - what influence do they have on routine coagulation testing SEED: Quality control materials: the better you treat them, the more you can trust your haematology results Sysmex SEED Synovial fluid - part 1 main characteristics SEED: Haematology - Biomedical Validation SEED: Traceability and measurement uncertainty xe-2100: Bedeutung der Fluoreszenz-markierten Thrombozyten-Bestimmung im Vergleich zur CD-61- markierten Thrombozyten-Bestimmung Fall des Halbjahres: Thalassaemie Die 6-Part-Differenzierung – Nutzen im Alltag Der Thrombozyt in der Analyse – manchmal eine Herausforderung Die Theorie des Färbeprotokolls der Sysmex SP-Serie Der Fall des Halbjahres: Der XE-2100 mit IG-Master in Kombination mit IMI und NRBC für eine frühe Detektion der neonatalen bakteriellen Infektion XE-5000 – der Case Manager: Ein Konzept zur Kombination von Labordaten mit klinischem Wissen Netzwerk Digitale Morphologie: Mit Blutzellen durchs Internet! Die klinische Bedeutung der Bestimmung unreifer Thrombozyten XS-Serie: Ideal für Kinderblutanalysen Der Fall des Halbjahres - Erythroblasten im peripheren Blut als Zeichen eines gesteigerten Mortalitätsrisikos Der Retikulozyt und seine Bedeutung XT-2000iV – Messen Sie einfach, was Sie wollen! RDW-SD und RDW-CV: Informationen nutzbringend verwertet XT-2000iV – Fluoreszenz-Durchflusszytometrie in der Tierblutanalytik Fluoreszenz-Durchflusszytometrie in der Hämatologie (XS-Serie) Die Detektion einer mikroangiopathischen hämolytischen Anämie (MAHA) mit Hilfe automatisierter Blutbildparameter des XE-5000 Die Detektion einer mikroangiopathischen hämolytischen Anämie (MAHA) mit Hilfe automatisierter Blutbildparameter des XE-5000 POCH-100i geht in die zweite Runde Fallbeispiele zur »Body-Fluid«-Analyse am XE-5000 Die Liquormessung an den Systemen der xe-2100- und xt-Serie mit Scattergramminterpretation Fluoreszenz-Durchflusszytometrie in der Hämatologie (XT-Serie) xt-2000i ret master zur Messung des Hämoglobingehalts der Retikulozyten Standardisieren Sie die manuelle Differenzierung in Ihrem Labor Die labordiagnostische Klärung von Hämaturien Der Fall des Halbjahres: chronisch lymphatische Leukämie (CLL) CELLAVISION DM96: Analyse von Körperflüssigkeiten Zählung hochfluoreszenter Lymphozyten (HFLC) als Antikörper-produzierende Plasmazellen am XE-5000 Hämatologische Diagnostik in der Tiermedizin mit dem XT-2000iV: Fallbeispiel einer immunhämolytischen Anämie bei einer Katze Monozytenzählung: Manuelle und automatische Zählmethoden im Vergleich Der Fall des Halbjahres: chronische Pyelonephritis Die Zählung der unreifen Granulozyten bei Patienten auf der Intensivstation mit XE-IG MASTER und XT-IG MASTER Fluoreszenz-Durchflusszytometrie in der Hämatologie (XE-2100D) Rückführbarkeit und Messunsicherheit – eine Orientierung Klinische Relevanz neuer, erweiterter Parameter: Der xe-5000 Case Manager mit neuen Beispielfällen Vermeidbare Fehler bei der Harnteststreifen-Analyse Analysenergebnisse liegen vor – doch sind die Werte normal oder nicht? Für hohe Wissensstandards im Labor: der neue sysmex Fortbildungsservice Proteinnachweis in der Urinmikroskopie einmal näher betrachtet Fluoreszenz-Durchflusszytometrie in der Hämatologie: xe-5000 Case Manager Der Fall des Halbjahres: Hereditäre Sphärozytose – Kugelzellenanämie Der neue xt-4000i versetzt Grenzen in der hämatologischen Laborroutine H. Ceelie: Probestellung eines cellavision®dm8 – ein Bericht RET-He in der Routine: Intelligenter Einsatz beim Patienten-Monitoring trägt zur Vermeidung von Bluttransfusionen bei »Auf Tour« – poch-100i bewährt sich im mobilen Einsatz beim DRK-Blutspendedienst West Labordiagnostik in der Krise? Unsere Aufgaben für eine positive Zukunft. Zeit- und kosteneffizientes Reagenzmanagement Integrierte, automatisierte Gesamtlösung zur Zellanalytik in Körperflüssigkeiten Der heiße Draht – die Sysmex Service-Hotline Der Fall des Halbjahres: Das HELLP-Syndrom Das Sysmex European Haematology Symposium 2009 in Istanbul: Eine Brücke zwischen den Kontinenten schlagen – die jüngsten Fortschritte in der Hämatologie »Kreativität den Menschen – Routine den Maschinen« Frischer Wind dank Schwein und Rind! Die xt-iV Serie startet in den Herbst mit der neuen Software-Version 00-10 Die XbarM-Kontrolle – sinnvoll genutzt Das Labor im Jahr 2009: Eine Standortbestimmung aus Sicht der Diagnostikindustrie Das neue CellaVision® DM1200 automatisiert die manuelle Differenzierung Liquor: ein Material mit besonderen Ansprüchen Automatisierung des Urinarbeitsplatzes – ein Blick in die Praxis Eine Einführung zur Wahrheit und Aussagekraft diagnostischer Messwerte in der medizinischen Statistik Der Fall des Halbjahres: Akute Autoimmunthrombozytopenie (AITP) Klinische Relevanz neuer, erweiterter Parameter: Der XE-5000 Case Manager mit neuen Beispielfällen Pädiatrische Referenzintervalle für das Analysensystem Sysmex XE-2100 Kugelzellanämie: Hintergrundinformation und Beispiel aus dem Sysmex XE-5000 Case Manager Präanalytik in der Hämatologie - Tipps & Tricks Teil I Die Verwendung von Absolutzahlen in der Hämatologie Der Fall des Halbjahres: Refraktäre Zytopenie mit multilineärer Dysplasie (MDS Typ RCMD) Referenzbereiche – »Haben Sie da was von Sysmex?« XT-2000iV – der Flexible unter den Hämatologieautomaten! Stabkernige Granulozyten – ein Parameter mit klinischer Relevanz? Nutzen der NEUT-X-Bestimmung in der diagnostischen Routine: Anwendung bei myelodysplastischen Syndromen Ist die zentrale Glucose-Bestimmung am Ende? Blutgasanalytik – eine Thematik zwischen Labor und Station Artikel Abstract: Klinische Bedeutung der NRBC Zählung bei Intensivpatienten Tipps und Tricks für die Präanalytik des konventionellen Differenzialblutbildes Fragmentozyten, Akanthozyten und Stechapfel-Formen – eine Herausforde-rung an das hämatologische Labor SI-Einheiten – kleiner Leitfaden zur schnellen und sicheren Umrechnung am hämatologischen Arbeitsplatz Der Fall des Halbjahres: Vitamin B12- oder Folsäure-Mangel Verdacht auf Meningiosis Carcinomatosa – Liquordiagnostik am Sysmex XT-4000i Die klinische Relevanz der Bestimmung von NRBC im kleinen Blutbild durch die XN-Serie Körperflüssigkeiten auf den Kopf gestellt Die Färbung steckt im Detail – Blood Film Master Pro Schneller Weg zur direkten Diagnostik – Point-of-Care-Testing voll vernetzt Der Fall des Halbjahres: Thrombozytose bei essenzieller Thrombozythämie (ET) OSNA – Standardisierte Erkennung von Metastasen in Lymphknoten bei Brustkrebs HbA1c-Messung – Und die Diabetes im Griff Update der Lymphozytendifferenzierung – Hilfreich oder verzichtbar? Was das Auge nicht sieht Die hämatologische Standardfärbung der DGHO nach Pappenheim bei Verwendung eines Sysmex Ausstrichund Färbeautomaten der SP-Reihe Der Fall des Halbjahres: Chronische myelomonozytische Leukämie ohne Dysplasie Die medizinische Probe mit Gedächtnis Erste Literaturübersicht für die Sysmex Hämatologiegeräte der XN-Serie Die Erythrozytenindizes Fall des Halbjahres: Monozytose bei chronischer myelomonozytischer Leukämie mit Dysgranulopoese (myelodysplastische/ myeloproliferative Neoplasien, Typ CMML) Der Blast – Ein diagnostisches Schwergewicht: Ursachen und zytologische Erscheinungsformen Thrombozytenverteilungskurven: Interpretationen, Möglichkeiten und Grenzen Der Fall des Halbjahres: Thrombozytose bei Polyzythämia Vera Messtechnologie der XN-Serie BEFUNDBEISPIEL DER XN-SERIE Nr. 1: Megaloblastäre Anämie bei einem 2 ½-jährigen Kind Histogramm-Interpretation WBC für die 3-part-Diff-Systeme XP-300 und pocH-100i BEFUNDBEISPIEL DER XN-SERIE Nr. 03: B-zelluläre akute lymphatische Leukämie (B-ALL) Point-of-Care-Testing: Alles schon bekannt? Der Erythrozyt – Morphologisch wichtiger, als man glaubt IPF (Immature Platelet Fraction) - Die klinische Bedeutung der Bestimmung unreifer Thrombozyten für die XN-Serie Stabilität der Parameter %HYPO-He und HYPO% Formen atypischer Lymphozyten Befundbeispiel der XN-Serie: Nr. 05: Patient mit β-Thalassaemia minor und Toxoplasmose Erkrankung Malaria – eine weltweite Problematik Durchflusszytometrie zur Analyse von Mikroorganismen (Hefen, Bakterien usw.) Fall des Halbjahres: Therapiemonitoring des Eisenmangels bei einer Colitis Ulcerosa Fluoreszenzdifferenzierung unterstützt die Malariadiagnostik Teil 1 Der Fall des Halbjahres: Epstein-Barr-Virus Infektion (infektiöse Mononukleose) BEFUNDBEISPIEL DER XN-SERIE Nr. 2: Mikroangiopathische hämolytische Anämie (MAHA) – Hämolytisch urämisches Syndrom (HUS) Retikulozytenhämoglobin und hypochrome Erythrozyten Parameter zur Bestimmung des Eisenstatus Befundbeispiel der XN-Serie: Nr. 03: B-zelluläre akute lymphatische Leukämie (B-ALL) Befundbeispiel der XN-Serie: Nr. 8: Systemischer Lupus erythematodes (SLE) unter Immunsuppressionstherapie Fragmentozyten Atlas der Blutzellen Gesünder essen – Darmkrebs vermeiden Optimieren Sie den Apherese-Workflow: Reduzieren Sie die flowzytometrische Bestimmung von CD34+ Zellen auf ein Minimum Befundbeispiel der XN-Serie: Nr. 7: Akute myeloische Leukämie (AML) mit abnormen Eosinophilen Die Applikation PLT-F BEFUNDBEISPIEL DER XN-SERIE Nr. 06: Refraktäre Zytopenie mit multilineärer Dysplasie (RCMD) Flowzytometrische Analyse des Ploidiegrades und der Genomgröße bei Pflanzen und anderen Organismen Der Pannoramic Confocal – 3D-Bilder in Perfektion SEED: Synovial fluid – part 2: laboratory evaluation ISO 9001 Zertifikat Sysmex Austria Sysmex Flyer XN-1500

Unser Glossar

Unsere Liste mit wissenschaftlichen Begriffen

Entdecken Sie das Glossar
Growing your knowledge
Besuchen Sie unsere Akademie
Erweitern Sie Ihr Wissen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Zur Übersicht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Bleiben Sie auf dem Laufenden http://www.mysysmex.com/?id=5206&L=3
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/seed.html
Erfahren Sie mehr über das Konzept https://www.sysmex.at/unternehmen/ueber-sysmex/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Entdecken Sie die Skalierbarkeit https://www.sysmex.at/media-center/xn-tailoring-your-haematology-11739.html
Einblick in die Möglichkeiten https://www.sysmex.at/media-center/xp-300-haematology-analyzer-11740.html