Sysmex pocH-100i

pocH-100i

  • Hämatologie am Point of Care. Impedanzmessung mit hydrodynamischer Fokussierung.
  • Kompaktes Reagenzien-System für komfortable Handhabung
  • Diagnostischer Mehrwert: Erkennung und Verlaufsbeobachtung von Infektionen und Entzündungen dank 3-Part-Differenzierung der Leukozyten mit separater Neutrophilenzählung
  • Netzwerkfähig für leistungsstarkes Datenmanagement
  • Optionale Analyse mit offener Probenzufuhr – sicher und schnell

pocH-100i - Klein, präzise und zuverlässig

Kompaktheit kann einige signifikante Vorteile bieten. Das pocH-100i beweist: Größe ist nicht entscheidend. Unter Verwendung der bewährten Sysmex Impedanzmessung mit hydrodynamischer Fokussierung liefert dieses überzeugende 3-Part-Differenziergerät Absolutzahlen auf Basis eines genau definierten Volumens. Mit der unübertroffenen Zuverlässigkeit, die Sie von unseren Geräten gewohnt sind.

Dank seiner kompakten Größe und seines anwenderfreundlichen Designs ist das pocH-100i leicht zu bedienen und kann sowohl in der klassischen Laborumgebung als auch direkt am Point of Care eingesetzt werden. Insbesondere in modernen Arztpraxen, kleinen ländlichen Gesundheitszentren oder auf der Station werden Sie das Gerät zu schätzen wissen. Labormitarbeiter sowie nicht labormedizinisch geschultes Personal können das Gerät innerhalb kürzester Zeit sicher bedienen. Dank der IT-Fähigkeit und Konnektivität können Sie das System in jeden Workflow einbinden. Das integrierte Plug-and-Work Reagenzien-Managementsystem bietet zusätzliche Sicherheit. Einfacher geht es nicht.

Hämatologie

Ein großartiges Reagenziensystem

Ein großartiges Reagenziensystem

Unser pocH-100i bietet mit dem Pack pocH-65 XL ein einzigartiges, anwenderfreundliches Reagenziensystem. Dieses ausgeklügelte Pack enthält alle notwendigen Reagenzien und lässt sich bequem lagern und handhaben. Ein wichtiger Aspekt für Geräte, die in unterschiedlichen Räumen einer allgemeinmedizinischen Praxis oder auf der Station einsetzt werden.

Farbcodierungen und spezielle Markierungen erleichtern den Anschluss des Reagenziensystems und erhöhen die Sicherheit. Und da das System pro Untersuchung lediglich ein geringes Reagenzienvolumen verbraucht, profitieren Sie von einem höheren Probendurchsatz pro Pack.

Selbst die einfachsten Systeme und besten Technologien können bei Verunreinigung versagen oder wenn Reagenzien minderwertiger Qualität verwendet werden. Aus diesem Grund gehört die Produktion von Reagenzien höchster Qualität zu den Top-Prioritäten von Sysmex. Unsere Produktionsstätte in Deutschland erfüllt die Anforderungen der aktuellsten, international anerkannten Standards und wird strengsten Qualitätskontrollen unterzogen. Unser ISO-zertifiziertes Analyselabor gewährleistet die durchgängige Überwachung jeder Produktionscharge. Ihr Vorteil: Mit Sysmex Reagenzien liefern Sie jederzeit zuverlässige Analysedaten und stellen die Langlebigkeit Ihres Systems sicher.

Spitzentechnologie, die zählt

Sysmex ist weltweit für die Qualität seiner Hämatologie-Analysengeräte und seine Serviceleistungen bekannt. Tatsächlich ist Sysmex auf diesem Gebiet der Weltmarktführer. Bei der Entwicklung und Fertigung unserer Produkte haben wir uns höchster Qualität verpflichtet. Das gilt für unsere High-End-Großgeräte ebenso wie für unsere kleineren, tragbaren Systeme, zu denen das pocH-100i gehört.

Größe ist nicht ausschlaggebend. Auch Kleine können Großes vollbringen. Das pocH-100i verwendet dieselbe Technologie zur Bestimmung von Erythrozyten und Thrombozyten wie unsere Großgeräte: moderne Impedanzmessung mit Mantelstrom-Technik. Diese hydrodynamische Fokussierung ist präziser als herkömmliche Verfahren, da potenzielle Fehler wie  Mehrfachzählung und Rezirkulation ausgeschlossen werden. Selbstverständlich basiert auch das pocH-100i auf dem absoluten Zählprinzip von Sysmex. Eine anwenderseitige Kalibrierung der Partikel-Zählparameter ist nicht erforderlich. Damit sparen Sie Zeit und Aufwand.

Diagnostischer Mehrwert

Diagnostischer Mehrwert

Den diagnostischen Nutzen unseres kleinsten Hämatologie-Analysengeräts mit 3-Part-Differenzierung können selbst viele der größeren und teureren Systeme nicht bieten. Ein durchschnittliches Analysengerät identifiziert drei Zellgruppen ausschließlich auf Basis der Zellgröße: kleine Zellen (Lymphozyten), mittelgroße Zellen (Monozyten) und große Zellen (Granulozyten). Unser pocH-100i kann mehr: Es identifiziert Neutrophile als eigene Zellpopulation, wobei Monozyten, Eosinophile und Basophile gemeinsam als gemischte Zellpopulation gezählt werden. Erhöhte Neutrophilenzahlen sind auf akute Entzündungen und Infektionen zurückzuführen und weisen frühzeitig auf eine Erkrankung hin. Eine separate Neutrophilenzählung ist daher von größerem klinischen Nutzen als eine einfache Monozytenzählung.

Dank Absolutzählung, flexiblen Schwellenwerten und sensitiven Flags für pathologische Befunde profitieren Sie von einem Plus an diagnostischer Sicherheit. 

Sicher und komfortabel

Sicher und komfortabel

In jedem Labor steht die Sicherheit an oberster Stelle, insbesondere in Laboren, in denen Blutanalysen durchgeführt werden. Noch weitaus kritischer ist die Sicherheit und Zuverlässigkeit wahrscheinlich bei tragbaren Geräten, die in einer dynamischeren Umgebung sowohl von labormedizinischem als auch weniger erfahrenem Personal eingesetzt werden.

Das Sysmex pocH-100i erlaubt sowohl die geschlossene als auch die offene Probenzufuhr, je nach Präferenz und Erfahrung des Anwenders. Da lediglich ein kleines Probenvolumen benötigt wird, können Sie unterschiedliche Röhrchentypen verwenden. Selbst die eindeutige Probenidentifizierung haben wir für Sie optimiert. Sie können Ihre Proben bequem und fehlersicher mit einem Barcode-Lesegerät identifizieren.

Worauf es ankommt: Qualität und Qualitätskontrolle

Worauf es ankommt: Qualität und Qualitätskontrolle

Unser QC-System leistet einen weiteren großen Beitrag zur Sicherheit der Anwender. Dank unserem in Durchstechfläschchen erhältlichen Kontrollblut Eightcheck-3WP auf Humanblutbasis und der optionalen externen Qualitätskontrolle, IQAS (International Quality Assurance System), können Sie sich stets auf die ordnungsgemäße Funktion Ihres Analysengeräts und Ihre Analyseergebnisse verlassen. Unsere moderne Qualitätskontrolle ist sicher und bequem: Scannen Sie einfach alle Eightcheck-3WP Informationen, z. B. Chargennummer, Verfallsdatum und Probenwerte, mit einem Barcode-Lesegerät ein.

Unsere Liebe zum Detail zeigt sich im robusten Design und der Zuverlässigkeit des pocH-100i. Erfahrungswerte bestätigen, dass sich die anwenderseitigen Wartungsmaßnahmen auf ein Minimum beschränken und denkbar einfach ausführbar sind.

Datensicherheit dank Netzwerkfähigkeit

Datensicherheit dank Netzwerkfähigkeit

Der Probentransport und das Warten auf Analyseergebnisse kosten Zeit. Für den Patienten kann Zeit jedoch ein entscheidender Faktor sein. Das Sysmex pocH-100i analysiert jede Probe sofort und unabhängig von zentralisierten Laboreinrichtungen..

Mit der modernsten erweiterbaren Schnittstelle seiner Klasse bietet der pocH-100i eine flexible Ergebnisausgabe und erweiterte Speicherkapazitäten. Lassen Sie sich die Ergebnisse auf dem LCD-Touchscreen anzeigen oder drucken Sie die Daten entsprechend Ihren individuellen Anforderungen aus. Über einen seriellen Anschluss (RS232C) oder LAN (Ethernet) können Sie numerische Analyseergebnisse und Histogramminformationen sowie QC-Informationen zur langfristigen Datenspeicherung und -konsolidierung an den Host-Computer in Ihrem Labor übertragen.

Dank Netzwerk- und Host-Konnektivität können Sie auf die Sicherheit Ihrer Daten vertrauen. Gewinnen Sie Zeit: Für sich, Ihre Mitarbeiter und Ihre Patienten.

Spezifikationen

Spezifikationen

Technologien

Impedanzmessung (WBC)

Impedanzmessung mit hydrodynamischer Fokussierung (RBC, PLT)

Zyanid-freie Photometrie (HGB)

 

Parameter

Vollblutmodus

WBC, RBC, HGB, HCT, MCV, MCH, MCHC, PLT,

LYM (#,%), MXD (#,%), NEUT (#,%),

RDW-SD, RDW-CV, PDW, MPV, P-LCR

Vorverdünnungsmodus

WBC, RBC, HGB, HCT, MCV, MCH, MCHC, PLT

 

Durchsatz

ca. 148 Sekunden/Probe

 

Volumina

Vollblutmodus: 15 μL (Ansaugvolumen)

Vorverdünnungsmodus: 20 μL  (Probenvolumen)

 

Qualitätskontrolle

2 QC-Programme (Xbar; Levey-Jennings)

6 QC-Dateien, QC-Grafiken

interne QC: Sysmex Eightcheck-3WP

externe QC für alle Parameter: Sysmex IQAS

 

Optionen

Hand-Barcode-Leser

 

Abmessungen/Gewicht

BxHxT [mm]/[kg]: 185 x 350 x 460 / 14

PDF erstellen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Zur Übersicht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Bleiben Sie auf dem Laufenden http://www.mysysmex.com/?id=5206&L=3
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/seed.html
Erfahren Sie mehr über das Konzept https://www.sysmex.at/unternehmen/ueber-sysmex/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Entdecken Sie die Skalierbarkeit https://www.sysmex.at/media-center/xn-tailoring-your-haematology-11739.html
Einblick in die Möglichkeiten https://www.sysmex.at/media-center/xp-300-haematology-analyzer-11740.html