Sysmex Austria
Sysmex Europe
Service
Support
Other Sites
Menu

SENTiFIT iFOB-Test

  • Die zuverlässige Methode zur Quantifizierung von Hämoglobin im Stuhl
  • Einfache, hygienische und sichere Anwendung für den Patienten und im Labor
  • Turbidimetrischer Immunassay
  • Vollautomatisierte Analyse am SENTiFIT 270 ohne Probenvorbereitung

Dokumente

Alle
  • Alle
  • Brochüre
Dokumente

Quantitativer Immunoassay für die Messung von humanem Hämoglobin

Darmkrebs ist eine der am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen. Dabei ist er bei frühzeitiger Erkennung durchaus vermeidbar. In der Krebsfrüherkennungsrichtlinie ist der immunologische Test auf okkultes Blut im Stuhl (iFOBT, englisch: FIT) neben der Koloskopie bereits Standard. Das humane Hämoglobin wird hochspezifisch mit Hilfe von Antikörpern detektiert. Bei einem positiven Befund können so frühzeitig weitere diagnostische Maßnahmen ergriffen werden.

Europaweit ist der SENTiFIT iFOB-Test bereits in nationalen und regionalen Screening-Programmen mit großem Erfolg im Einsatz. So zum Beispiel seit 2014 im niederländischen Darmkrebs-Screening-Programm, wo er seit 2018 jährlich an bis zu 2,4 Millionen Niederländer zur Darmkrebsfrüherkennung gesendet wird.

Vorteile für Patient und Labor

Vorteile für Patient und Labor

  • Der SENTiFIT® iFOB-Test entspricht den vom G-BA formulierten Anforderungen. Erstattungsfähige immunologische Tests müssen standardisiert und qualitätsgestützt im Labor mittels automatisierter Verfahren durchgeführt werden.
  • Eine bebilderte und leicht verständliche Anleitung sorgt für eine korrekte Stuhlentnahme durch den Patienten.
  • Einkerbungen am Entnahmestäbchen und der integrierte Abstreif-Filter führen zur richtigen Menge an Stuhl (10 mg).
  • Das durchstechbare Röhrchen erfordert keinerlei Probenvorbereitung vor der Messung am Analyser SENTiFIT 270.
  • Die laborübliche Röhrchenform erlaubt die Integration des Tests in eine Laborautomation mit allen gängigen klinisch-chemischen Analysern.
Validierte klinisch-chemische Analyser

Validierte klinisch-chemische Analyser

Das SENTiFIT pierceTube kann an den folgenden Systemen im Rahmen einer Laborautomation (TLA) mit vorgeschaltetem Decapper-Modul gemessen werden:

  • Abbott Alinity C
  • Abbott Architect
  • Beckman AU680
  • Beckman Coulter AU series
  • BioMajesty JCA-6010/C
  • Roche Cobas c501/c502
  • Roche Cobas c701/c702
  • Roche Cobas Integra 400
  • Roche Modular / Hitachi 917
  • SENTiFIT 270
  • SENTiFOB
  • Siemens Advia 2400
  • Siemens Dimension
Produktvideo SENTiFIT® iFOB-Test

Produktvideo SENTiFIT® iFOB-Test

Alles Wissenswerte zum iFOB-Test

Alles Wissenswerte zum iFOB-Test

Zur Website: www.darmkrebs-screening.eu

NDR-Beitrag: Neues IFOBT-Verfahren zur Darmkrebsfrüherkennung

NDR-Beitrag: Neues IFOBT-Verfahren zur Darmkrebsfrüherkennung

Zum NDR-Beitrag

Kontakt

Sysmex Austria GmbH

Tel.: +43 (1) 486 16 31-0
Fax: +43 (1) 486 16 31-25
office@sysmex.at

PDF erstellen
Unser Media Center
Alle
  • Alle
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Zur Übersicht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Bleiben Sie auf dem Laufenden http://www.mysysmex.com/?id=5206&L=3
Zur Übersicht https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/publikationen.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.at/akademie/bibliothek/seed.html
Erfahren Sie mehr über das Konzept https://www.sysmex.at/unternehmen/ueber-sysmex/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Entdecken Sie die Skalierbarkeit https://www.sysmex.at/media-center/xn-tailoring-your-haematology-11739.html
Einblick in die Möglichkeiten https://www.sysmex.at/media-center/xp-300-haematology-analyzer-11740.html