Sysmex Austria
Menu

Plasma-SeqSensei™ Melanoma RUO Kit

Das Plasma-SeqSensei™ (PSS) Melanom RUO (research use only) Kit erlaubt die hochsensitive und spezifische Erkennung von Mutationen zirkulierender Tumor-DNA (ctDNA) im Plasma bei Patienten mit malignem Melanom.

Das Kit basiert auf Next-Generation-Sequenzierungstechnologie und deckt Schlüsselmutationen der Onkogene BRAF und NRAS ab. Von diesen Genen wurde gezeigt, dass die das Tumorwachstum beschleunigen, das Fortschreiten der Krebserkrankung begünstigen und dass sie als prognostische und prädiktive Biomarker beim Melanom geeignet sind. [1-2]

BRAF-Mutationen liegen bei ca. 50% aller Melanome vor, wobei etwa 90% dieser Mutationen bei Aminosäure 600 liegen, meist bekannt als BRAF V600E-Mutation. [3]

Mutationen in NRAS sind gegenwärtig in 20% der Melanome bekannt, hier ist es in den meisten Fällen (>80%) eine Punktmutation an Position 61, die zu einer Substitution von Glutamin durch Leucin führt. [4]

Für die Konfiguration des Plasma-SeqSensei™ Melanom RUO (research use only) Kits wurden basierend auf den angegebenen Mutationsfrequenzen in den Datenbanken COSMIC (Catalogue of Somatic Mutation in Cancer) und cBioPortal for Cancer Genomics diese beiden Gene als wichtige Schlüssel-Onkogene ausgewählt.

Features

Die Mutationshäufigkeiten sind in der Tabelle unten aufgeführt:

Hautkrebs

  COSMIC [5] cBioPortal [6]
BRAF 42.1% 51.0%
NRAS 15.4% 24.0%

 

Häufigste Mutationen, die mit  dem Plasma-SeqSensei™ Melanoma RUO panel erkannt wurden:

Gene ID Häufigste Mutationen beim Melanom
BRAF V600E, V600K, V600R, V600E
NRAS Q61K, Q61R, Q61L, G12D

Das Plasma-SeqSensei RUO Kit™ist nur für Forschungszwecke bestimmt. Eine diagnostische Verwendung wird nicht unterstützt.

 

Referenzen

  1. Helgadottir et al. Personalized Medicine in Malignant Melanoma: Towards Patient Tailored Treatment. Frontiers in Oncology 8(202), 1-15, 2018.
  2. Marczynski et al. Circulating tumor DNA (ctDNA) detection is associated with shorter progression‑free survival in advanced melanoma patients. Scientific Reports 10, 1-11, 2020.
  3. Gonzalez et al. BRAF mutation testing algorithm for vemurafenib treatment in melanoma: recommendations from an expert panel. Br J Dermatol 168(4), 700-707, 2013.
  4. Milagre et al. A mouse model of melanoma driven by oncogenic KRAS. Cancer Research 70(13), 5549-5557, 2010.
  5. https://cancer.sanger.ac.uk/cosmic
  6. https://www.cbioportal.org/
Kontakt

Sysmex Austria GmbH

Lienfeldergasse 31-33

1160 Wien

+43 1 486 16 31

+ 43 1 486 16 31 25

Explore more

Copyright © Sysmex Europe GmbH. All rights reserved.
Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

* Kann zu Einschränkungen bei Inhalten und Nutzungserlebnis führen
Details zu Cookies
Notwendige Cookies
Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Statistik-Cookies
Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.
Marketing-Cookies
Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.