Sysmex Austria
Menu

XN-3100

Der XN-3100 ist ein platzsparendes System und perfekt geeignet für ein mittleres Probenvolumen im Labor. Das System umfasst zwei XN-Analysemodule sowie das vollintegrierte Modul SP-50 für das Ausstreichen und Färben von Objektträgern mit höchster Qualität. Diese Konfiguration bietet hohe Produktivität und Automation bei minimalem Platzbedarf. Die Extended IPU übernimmt die intelligente Steuerung des Proben-Workflows und des Regelwerks.

Als Labor mit mittelgroßen Durchsatzzahlen profitieren Sie von der reibungslosen Zusammenarbeit der beiden Analysemodule: Je nach Probenprofil wird die Arbeitslast austariert, sodass die pathologischen Proben ohne Zeitverzögerung zum Ausstrich- und Färbeautomat (SP-50) geführt werden. Mit dem integrierbaren digitalen Bildanalysesystem DI-60 kann auch die mikroskopische Analyse automatisiert erfolgen.

Features

Extended IPU

Die Extended IPU als integrierte Komponente der XN-3100-Konfigurationen steuert die komplette Auftragsverwaltung für die EDTA-Röhrchen sowie den Proben- und Datenworkflow. Dank der Automatisierung und Optimierung des Workflow-Prozesses mittels Rack-Management und Probenregistrierung bietet es eine vollständige Rückverfolgbarkeit für alle EDTA-Röhren. Ebenso werden auch alle Probenanforderungen konsolidiert - alle EDTA-Tests können aus einem einzigen Probenröhrchen durchgeführt werden, wodurch eine wiederholte Blutabnahme entfallen kann.

Skalierbarkeit

Der XN-3100 ist mit sämtlichen verfügbaren diagnostischen Anwendungen ausstattbar. Der Vorteil dieses Konzeptes ist dabei, dass sich bei veränderter Probenanforderung das System auch nachträglich jederzeit erweitern lässt.

XN Rerun & Reflex

Mit XN Rerun & Reflex werden regelbasierte Analysen durchgeführt und Proben bei Bedarf automatisch nachgemessen. Dies kann z.B bei einer auffallend leukopenischen Probe eine automatische Wiederholmessung im „Low WBC-Modus“ sein. Das 3-fach höhere Zählvolumen sorgt für eine präzise Differenzierung auch geringer WBC-Zahlen und die zeitaufwendige manuelle Zählung kann eingespart werden.

Vernetzbarkeit verschiedener Standorte

Auch wenn es sich bei dem XN-3100 um ein eigenständiges Gerät handelt, kann er mittels Extended IPU flexibel mit weiteren Sysmex-Analysesystemen an anderen Standorten vernetzt werden.

Technische Spezifikationen

Ansaugvolumen

XN: 88 µL im Vollblutmodus (WB) und Körperflüssigkeiten Modus (BF)
SP-50: 70 µL für die Ausstricherstellung im automatischen Modus, 38 µL im manuellen Modu

Durchsatz

Zwei Module XN-10/20 in Kombination mit SP-50 (S oder H):

    bis zu 200 Proben/h im Vollblutmodus (WB),
    bis zu 40 Proben/h im Körperflüssigkeitsmodus (BF) pro Modul,
    bis zu 30 Ausstriche/h im Standard Modus,
    bis zu 75 Ausstriche/h mit einer optionalen Hochdurchsatz-Lizenz

Qualitätskontrolle

XN Check und XN Check BF

Parameter
 
XN-CBC (immer mit NRBC) & XN-DIFF (immer mit IG)
Vollblut Modus
  • WBC, NRBC%, NRBC#, RBC, HGB, HCT, MCV, MCH, MCHC, PLT, RDW-SD, RDW-CV, MicroR%, MacroR%, PDW, MPV, P-LCR, PCT, NEUT%, NEUT#, LYMPH%, LYMPH#, MONO%, MONO#, EO%, EO#, BASO%, BASO#, IG%, IG#
RET (optional)
  • RET%, RET#, IRF, LFR, MFR, HFR, RET-He, RBC-He, Delta-He, HYPO-He%, HYPER-He%, PLT-O
PLT-F (optional)
  • PLT-F, IPF, IPF#
WPC (optional)
  • Extended Inflammation Parameter Lizenz: NEUT-GI, NEUT-RI, RE-LYMP%, RE-LYMP#, AS-LYMP%, AS-LYMP#
XN Stem Cells Anwendung (optional)
  • HPC%, HPC#
Körperflüssigkeiten mit XN-BF (optional)
  • WBC-BF, RBC-BF, MN%, MN#, PMN%, PMN#, TC-BF#

Optionale Lizenzen

Extended Inflammation Parameter (EIP), Aged Sample Identifier, XN Stem Cells (nur XN-20)

Kontakt

Sysmex Austria GmbH

Lienfeldergasse 31-33

1160 Wien

+43 1 486 16 31

+ 43 1 486 16 31 25

Training

In unserem Online-Portal DACH Sysmex Akademie“ Sie eine umfangreiche Kursauswahl unserer digitalen Trainings, wie z.B. Video Tutorials sowie einen Überblick über alle Kurse, die bei Ihnen im Labor stattfinden können!

Dokumente

Product documents

Safety data sheets

Regulatory Documents

Regulatory documents, such as Instructions for Use, can be accessed with a valid My Sysmex login:

Go to My Sysmex

Explore more

Copyright © Sysmex Europe GmbH. All rights reserved.
Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

* Kann zu Einschränkungen bei Inhalten und Nutzungserlebnis führen
Details zu Cookies
Notwendige Cookies
Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Statistik-Cookies
Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.
Marketing-Cookies
Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.